Jahresrückblick 2018

Freitag , 04.01.2019

Das Jahr 2018 liegt hinter der NEAG und fordert dazu auf, bewertet zu werden. Das simple Fazit ist, dass die Wachstumsstrategie, die das Team verfolgt hat, komplett aufgegangen ist. Das lässt sich an den branchenüblichen Kennzahlen verdeutlichen:

Startete man in das Jahr mit 4 Windparks, 24 Windenergieanlagen und kumulierten 50 MW, so darf man aktuell stolz darauf sein, 86 Anlagen in 26 Windparks mit 236 MW zu betreiben. Wir sind stolz auf die erfolgreichen Übernahmen, zu denen die Initiierung und die Betreuung des jeweiligen Anlagevehikels gehören, die Führung des DD-Prozesses in rechtlicher, rechtlicher und kaufmännischer Hinsicht und die vertragliche Begleitung bis zur Auszahlung des Invests gehören. Wir sind stolz darauf, dass wir als Betreiber neue Standards in der kaufmännischen Betriebsführung unserer Parks geschaffen haben, um unseren Investoren professionelle Reportings und Forecasts bieten zu können.

Wir bedanken uns bei allen Geschäftspartnern und wünschen Ihnen alles Gute für 2019!

zurück